Home

OMNIMATE Power - Fingersichere Buchsenleiste für die Leistungselektronik

Steckbare Verbindung im Leistungsbereich bis 50 kVA

 
 

Ein Schutz gegen Berührung der Kontaktmesser ist ein wichtiges Sicherheitskriterium bei Leistungssteckverbindern. Wegen der Größe der Steckkontakte ließ sich das bei Standardprodukten jedoch bislang nur mit hohem Aufwand realisieren.

 

Wir begegnen dem mit unserer neuen Buchsenleiste BUL 10.16 im Raster 10,16 mm. Eine invertierte Steckverbindung sorgt hier für sicheren Berührungsschutz auf der ungesteckten, spannungsführenden Seite. Das macht die BUL 10.16 zur passgenauen Lösung für Board-to-Wire-Verbindungen in der Leistungselektronik. In Kombination mit der Standardstiftleiste SU 10.16 HP können Sie auch eine Board-to-Board-Verbindung herstellen.

 

 
Fehlstecksicher

Nur gleiche Polzahlen der zwei Steckpartner passen zusammen. Die Steckgesichtgeometrie verhindert zuverlässig das Zusammenstecken ungleicher Polzahlen.

 

Hohe Performance

Drei Lötstifte je Pol sorgen für die notwendige mechanische Festigkeit bei gleichzeitig maximalen Stromdaten.

 
Verdrehsichere Verarbeitung

Erhöhte Prozesssicherheit beim Bestücken der Leiterplatte: Der integrierte Kodierstift dient als Bestückhilfe, die eine Verdrehung um 180° sicher verhindert.

 

 
Vertauschen unmöglich

Durch Einsetzen der Kodierelemente lässt sich der Stiftstecker nur in die ihm zugeordnete Buchsenleiste stecken.

 

BUL 10.16 HP / SUZ 10.16 HP

Derating-Kurve für Buchsenleiste BUL 10.16 HP mit der Stiftstecker SUZ 10.16 HP.

 
BUL 10.16 HP / SU 10.16 HP

Derating-Kurve für Buchsenleiste BUL 10.16 HP mit der Stiftleiste SU 10.16 HP.